Vodafone DSL Kunden können jederzeit
(auch vor Ende der DSL-Mindestvertragslaufzeit) sofort
zu Kabel Deutschland wechseln und erhalten Neukunden-Vorteile

.

Jetzt wechseln: Sichern Sie sich noch mehr Geschwindigkeit und/oder einen noch günstigeren Preis für Ihren Internetanschluss und profitieren Sie von den Neukunden-Vorteilen!

      .

    • Es gelten alle Neukunden-Aktionen und -Vergünstigungen wie Grundgebühr-Rabatt, Auszahlung (nur wenn Vodafone DSL schon mindestens 5 Monate angeschaltet ist), Gutschrift
    • Keine Portierungsgebühr und Rufnummernmitnahme (1. Rufnummer) gratis
    • Der Wechsel ist völlig unabhängig von Ihrer aktuellen Vodafone-Vertragslaufzeit

    Ihr DSL-Anschluss funktioniert, bis Ihr neuer Kabelanschluss aktiviert ist.
    Sie zahlen nichts doppelt und können ohne Unterbrechung surfen und telefonieren.

    Als Vodafone DSL Kunden können Sie auch schon vor Ablauf Ihrer Mindestvertragslaufzeit zu Kabel Deutschland wechseln.
    Hierfür haben Sie bei Vodafone bei einem Wechsel ein Sonderkündigungsrecht ungeachtet der Vertragslaufzeit.
    Voraussetzung ist lediglich, dass die Versorgung über Kabel Deutschland möglich ist, Ihr Vodafone DSL Vertrag schon mindestens 5 Monate angeschaltet ist (ansonsten entfällt unsere Auszahlung) und Sie eine Rufnummernportierung beantragen.
    Dabei fallen keine Portierungskosten an, und Sie erhalten die aktuell gültige Auszahlung und die aktuell gültigen Aktions-Vorteile.
    Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate ab Kabel Deutschland Anschaltung.

    Ab dem Wechsel entstehen bei Vodafone keine Kosten mehr, der Vodafone DSL-Anschluss wird abgeschaltet.

    Wie funktioniert der Wechsel?
    Kündigen Sie nach Möglichkeit nicht selbst bei Vodafone (Vodafone wird die DSL-Abschaltung nach Kabel Deutschland Anschaltung selbst durchführen, dies vereinfacht den Prozess).
    Bestellen Sie einfach hier einen Kabel Deutschland Neuvertrag und beantragen Sie im Vodafone Vertrag nach der Bestellung die Rufnummernmitnahme (Rufnummernmitnahme und „Vodafone-Kunde“ ankreuzen, Vodafone Kundennummer eintragen).
    Sobald Ihr Kabelprodukt aktiviert wurde, erhalten Sie Ihr Internet nicht mehr aus der Telefondose, sondern aus der TV-Dose (der neue Router wird Ihnen zugeschickt). Nach der Installation Ihres Anschlusses wählen Sie in Ihrem Browser auf der automatisch öffnenden Seite „sofort nutzen“ aus (Hinweise bzgl. anfallender Kosten an dieser Stelle sind nicht korrekt, können Sie also ignorieren; bitte also unbedingt „sofort nutzen“ anklicken).
    Jetzt veranlasst Kabel Deutschland den Anbieterwechsel.
    Ihr DSL Vertrag wird bei rechtzeitiger Einsendung des Formulars ca. 14 Tage nach Aktivierung Ihres Kabelanschlusses abgeschaltet und Ihre Rufnummer portiert.

    So ist sichergestellt, dass Sie nie ohne einen Internet-, Telefon- und ggf. TV-Anschluss sind.

Pin It on Pinterest